Schöne kurze Gedichte im Winter

Schöne kurze Wintergedichte zum ausdrucken in übersichtlicher Auswahl, für einen kuscheligen Winterabend, warten hier auf euch.

Wintergedichte erzählen von kalten Wintertagen, Schnee und Eis. Für viele sind Wintergedichte eine schöne Bereicherung für gemütliche Abende. Aber auch für Kinder sind Gedichte im Winter schön, besonders, wenn sie auch noch lustig sind.

Gedichte im Winter

Schöne Wintergedichte für die ganze Familie, zum vorlesen, vortragen und ausdrucken.

Viele Gedichte wurden vor langer Zeit schon geschrieben, noch heute begeistern uns die Gedichte im Winter, die von dem Reiz dieser Jahreszeit berichten.
Ihr findet hier viele wunderschöne Gedichte im Winter, für Kinder und Erwachsene, kostenfrei und sogar zum ausdrucken. Viel Freude mit den Wintergedichten, euer Redaktionsteam!

Altes Kaminstück

Draußen ziehen weiße Flocken
Durch die Nacht, der Sturm ist laut;
Hier im Stübchen ist es trocken,
Warm und einsam, stillvertraut.

Sinnend sitz ich auf dem Sessel,
An dem knisternden Kamin,
Kochend summt der Wasserkessel
Längst verklungne Melodien.

Und ein Kätzchen sitzt daneben,
Wärmt die Pfötchen an der Glut;
Und die Flammen schweben, weben,
Wundersam wird mir zu Mut.

Dämmernd kommt heraufgestiegen
Manche längst vergessne Zeit,
Wie mit bunten Maskenzügen
Und verblichner Herrlichkeit.

Schöne Frau´n, mit kluger Miene,
Winken süß geheimnisvoll,
Und dazwischen Harlekine
Springen, lachen, lustigtoll.

Ferne grüssen Marmorgötter,
Traumhaft neben ihnen stehn
Märchenblumen, deren Blätter
In dem Mondenlichte wehn.

Wackelnd kommt herbei geschwommen
Manches alte Zauberschloss;
Hintendrein geritten kommen
Blanke Ritter, Knappentross.

Und das alles zieht vorüber,
Schattenhastig übereilt.
Ach! da kocht der Kessel über,
Und das nasse Kätzchen heult.

(Heinrich Heine)

Euer Feedback:
Habt ihr weitere Ideen und Vorschläge für Gedichte im Winter, vielleicht sogar ein selbst Gedichtete? Dann schickt sie an unsere Email, wir freuen uns auf eure Post.

Seite 2 von 10