Weihnachtsstollen Rezept - Der tradionelle Klassiker

Neben dem Dresdner Christstollen gibt es natürlich noch ein anderes leckeres einfaches Weihnachtsstollen Rezept, den traditionellen Klassiker. Die Zutaten sind bei den Stollen ähneln sich und doch ist dieses Weihnachtsstollen Rezept allein durch die Zugabe von besonderen Gewürzen einfach anders.
PS: Du findet bei uns die Zubehörliste und die Zubereitungsanleitung gleich zum kostenlosen ausdrucken.

Wir lüften das Geheimnis um die Zutaten, in diesem Stollenrezept werden zusätzlich Kardamon und Muskat hinzu gegeben. Diese Gewürze machen euren Stollen zu einem ganz besonderen Highlight.

Weihnachtsstollen Rezept

Zutaten:

1 kg Weizenmehl
1 gr. Prise Salz
40 g frische Hefe
200 ml lauwarme Milch
300 g Butter
125 g Zucker
1 P´cken Vanillezucker
1/4 TL gemahlener Kardamon
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
300 g grob gehackte Mandeln
(10 g bittere Mandeln, können auch weg gelassen werden)
50 g Zitronat
50 g Orangeat
300 g Rosinen (in Rum eingeweicht)
50 g aufgelöste Butter
150 g Puderzucker

Zubereitung:

Etwa 750 g Mehl, Zucker, Salz, Muskat, Kardamon und Vanillezucker vermengen. Eine Mulde in der Mitte formen und Die Hefe hinein brökeln, etwas lauwarme Milch hinzugeben, anschließend die Butter in Scheiben hinzufügen, ebenso die restliche Milch. Jetzt den Teig kräftig durchkneten. Nach und nach den Rest Mehl hinzufügen, bis der Teig nicht mehr klebt und sich zu einer Kugel formen lässt.
Jetzt muss der Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen, etwa 1 1/2 h lang.
Das Zitronat und Orangeat kann in der Zeit schön fein gehackt werden. Die Rumrosinen sollten auch gut abtropfen. Nachdem der Teig gut aufgegangen ist, verknetet ihr die Rosinen. das Orangeat, das Zitronat und die Mandeln.

Der nun fertige Teig sollte nochmals 1 1/2 h gehen.
Dann kann die Stolle gebacken werden, sie benötigt eine gute Stunde bei 170 Grad.
Die noch warme Stolle wird mit der aufgelösten Butter bestrichen und kräftig mit Puderzucker bestäubt.
Am besten hält sich die Stolle in Alufolie frisch. Gebt ihr etwa 3 Wochen zum durchziehen, dann schmeckt sie am besten.

Weitere Stollenrezepte findest du bei uns:
Christstollen - Dresdner Stollen
Quarkstollen

Wir wünschen dir gutes Gelingen mit unseren Rezepten zum Selbermachen und besinnliche und frohe Weihnachten!

Zu guter Letzt:
Hast du eine andere Rezeptidee für leckeren Weihnachtsstollen, die du unseren Lesern gerne zur Verfügung stellen möchtest? Dann schreibe uns gleich eine Email, wir freuen uns auf deine Post.

Seite 2 von 11