Quarkstollen Rezept einfach und lecker

Eine ganz leckere Sache ist unser einfaches Quarkstollen Rezept. Hierfür benötigst du Backpulver als Treibmittel. Der Vorteil von diesem Stollen liegt klar auf der Hand, denn sie kann gleich nach dem Backen gegessen werden, während ein mit Hefe angemachter Stollen nach dem Backen erst einige Wochen ruhen sollte. Du findet bei uns die Zubehörliste und die Zubereitungsanleitung gleich zum kostenlosen ausdrucken.

Quarkstollen Rezept

Zutaten:

500 g Weizenmehl
250 g Quark
125 g Butter
200 g Zucker
1 P´cken Backpulver
2 Eier
125 g grob gehackte Mandeln
1 P. Zitronat
1 P. Orangeat
125 g Rosinen (in Rum eingeweicht)
50 g aufgelöste Butter
150 g Puderzucker

Zubereitung:

Quark, Zucker und Eier mit dem Mixer verrühren. Das Mehl hinzu geben und mit dem Backpulver vermengen. Anschließend die Butter in Scheiben hinzufügen. Jetzt werden die restlichen Zutaten wie Orangeat, Zitronat, Mandeln und Rosinen zugegeben.
Den Teig zu einer dicken Platte ausrollen und die Seiten übereinander schlagen, so dass die Stollenform entsteht.
Jetzt kann die Quarkstolle etwa eine Stunde gebacken werden. Anschließend wird die warme Stolle mit Butter eingepinselt und mit Puderzucker bestäubt.

Weitere Stollenrezepte findest du bei uns:

Klassischer Weihnachtsstollen
Christstollen

Wir wünschen euch gutes Gelingen mit unseren Rezeptideen und wünschen euch besinnliche Weihnachten!

Zu guter Letzt:
Wir sind auf eure Rezeptideen gespannt. Habst du einen anderen Rezeptvorschlag für die Quarkstolle? Dann schreibe uns gleich eine Email, wir freuen uns auf deine Post.

Seite 4 von 11