Pfeffernüsse Rezepte - braune und weiße einfach selber backen

Ganz leckere Rezepte von Weihnachtsplätzchen sind die der Pfeffernüsse. Diese gibt es in der weißen oder in der braunen Variante. Egal für welche Variante du dich entscheidest, sie sind beide unwiderstehlich lecker. Probiere es einfach einmal aus. Wir haben für die das Rezept zum ausdrucken hinterlegt.

Pfeffernüsse Rezepte

Braune Pfeffernüsse

Zutaten:

1 kg Mehl
500 ml Sirup
250 g Zucker
250 g Butter
250 ml Schlagsahne
1 Zitrone
1 TL Zimt
etwas Piment und Nelken
50 g Zitronat
13 g Pottasche
50 g gemahlene Mandeln

Sirup, Zucker, Zitrone, Mandeln, Zitronat und Gewürze verrühren. Butter in Stückchen schneiden und die Sahne dazu gießen, dann das Mehl und die in etwas warmem Kaffee aufgelöste Pottasche hinzugeben.
Den Teig könnt ihr nun in gleichmäßig großen Rollen formen und in Scheiben schneiden, auf ein Backblech (mit Backpapier auslegen) legen und abbacken.

Tipp:
Möchtet ihr den Teig lieber ausstechen, gebt einfach gut 300 g Mehl zur angegebenen Menge hinzu.

Weiße Pfeffernüsse

Zutaten:

250 g Mehl
200 g Butter
150 g Zucker
1 Ei
125 g ganze Mandeln
1 Becher Orangeat
1 Becher Zitronat

Zubereitung:

Alle Zutaten gut verkneten, gleichmäßig dicke Rollen daraus formen und einige Stunden kalt stellen. Die Rollen müssen zur Weiterverarbeitung ganz fest sein.
Jetzt schneidet ihr mit einem sehr scharfen Messer dünne Scheiben und drückt diese auf ein Blech (mit Backpapier). Anschließend backt ihr sie etwa 10 min.

Ganz viel Freude beim Backen und Genießen und eine wundervolle Weihnachtszeit!

Zu guter Letzt:
Kennst du weitere Rezeptideen für braune und weiße Pfeffernüsse? Dann lasse es uns unbedingt wissen. Schreibe uns gleich eine Email wir sind ganz gespannt auf deine Ideen.

Seite 10 von 11